reload my world

Eine Neuseeland-Reise und das Leben danach

Archiv für den Monat Januar, 2012

Wunschliste

mit 3 Kommentaren

Was wünsche ich mir für euch und für mich im Jahr 2012 bzw. meinem 26. Lebensjahr?

  1. Sei ehrlich zu dir selbst
  2. Sei offen für neues
  3. Sei gefühlsbetont
  4. Sei begeistert
  5. Rede mehr
  6. Schalte deinen Fernseher aus
  7. Gerate nicht in Panik
  8. Triff Entscheidungen
  9. Lies mehr über die Gedanken anderer
  10. Beschäftige dich mit denen, die dir wirklich wichtig sind
  11. Gehe jeden Tag einen Schritt weiter
  12. Verschiebe nicht das Unwichtige, sondern vergiss es
  13. Gestehe dir selbst dein Scheitern ein
  14. Sprich in einer anderen Sprache
  15. Vergiss den ersten Platz
  16. Wenn du hörst „Das funktioniert so nicht“, lächele und trete den Gegenbeweis an
  17. Wenn du hörst „Ich habe Angst“, nimm es ernst
  18. Lass dich niemals beschimpfen
  19. Grübele niemals über etwas, was bereits vergangen ist
  20. Such dir keine Vorbilder
  21. Hör auf, dich zu rechtfertigen

… und diese beiden Zitate gehören auch dazu:

As long as I have a want, I have a reason for living. Satisfaction is death.

I am sick of reasonable people: they see all the reasons for being lazy and doing nothing.

George Bernard Shaw (1856-1950) – British Dramatist

Zu guter letzt zwei Dinge, die nicht unbedingt für euch gelten:

  1. Einen Mann, den ich uneingeschränkt liebe und lieben kann
  2. Die Rückkehr in mein seelisches Zuhause – zurück nach Neuseeland

Alles Gute für euch und für mich, oder um es mit Steffi’s Worten passender zu sagen:

Alles beginnt genau jetzt!

Geschrieben von Christoph

Januar 24th, 2012 at 7:51 am

Veröffentlicht unter Gedanken

mit 3 Kommentaren