reload my world

Eine Neuseeland-Reise und das Leben danach

Wild weather and silence in the city

bisher ohne Kommentare

Die Postkartenfakten mal vorneweg:

Das Wetter hier in Neuseeland spielt mir einen kleinen Streich. Es fing schon vor einer Woche an. Regen. Tagelang. Da war ich noch in Rotorua und saß gemütlich im Haus. Die nächste Station war Napier. Normalerweise ein richtig schöner Fleck in Neuseeland. Nachdem ich das Hostel gebucht hatte, kam dann aber die Überraschung in TV-News: Flut, Zerstörung, Regen.

Der Hostelbesitzer konnte mich dann beruhigen nachdem ich ihm eine Mail geschrieben habe. Von wegen ob es sicher ist nach Napier zu kommen.

Napier war bis auf einige kleinere Erdrutsche allerdings verschohnt geblieben. Die Gegend um Napier traf es dagegen etwas schwerer.

Hier nun einige Bilder aus Napier. Vom Strand, vom Aquarium und der Stadt. Die Stadt war sehr leer, genau wie das Hostel. Lag wohl viel an den Nachrichten und dem Wetter. Trotzdem war es schön.

Zwei kleine Dinge noch: Ich habe am zweiten Tag vom Hostelbesitzer ein anderes Zimmer bekommen, weil er mich so nett fand und das Hostel eh fast leer war (12 Personen). War sehr nett. Aber so sind Schwule nunmal. 🙂

Am letzten Abend war ich dann noch bei einem schwulen (Ehe)paar zum Essen eingeladen. Ross und Roger (sie heißen wirklich so) wollten mehr über Deutschland und die deutsche Sprache wissen und ich mehr über Napier und Neuseeland im Allgemeinen. Die beiden sind seit 12 Jahren ein Paar und scheinen tatsächlich glücklich zu sein. War schön mal ein Paar kennenzulernen, die so lange zusammen sind.

Wer jetzt denk, dass ich hier ja scheinbar nur Schwule treffe. Nein, so ist es nicht. Aber die haben tatsächlich das meiste zu erzählen und manchmal kann man ja auch einen netten Abend zu zweit verbringen.

Kia ora
Euer Christoph

… oder wie ich erfahren durfte:

Euer Kiritopa 🙂

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Geschrieben von Christoph

5. Mai 2011 um 18:20

Veröffentlicht unter Fotos, Napier

bisher ohne Kommentare

%d Bloggern gefällt das: