reload my world

Eine Neuseeland-Reise und das Leben danach

Huka Falls

mit 9 Kommentaren

Der erste Tag hier in Taupo. Gestern Abend war ich für alles zu fertig. 7 Stunden Bus fahren schlaucht mehr als man denkt. Nach einer ganz kleinen Runde am Taupo Lake entlang nur noch in’s Bett.

Heute allerdings … ein, für meine Verhältnisse, Monstermarsch von 6 Kilometern zu den Huka Falls. Schon gestern Abend meinte jemand zu mir, dass ich mir das zuerst anschauen sollte. Alles andere ist zweitrangig. Ich finde, er hatte recht. Auch wenn man Wasserfälle und Flußläufe überall auf der Welt findet. Keine fand ich bisher so schön wie diesen. Deswegen habe ich mich auch entschlossen, kaum Fotos auszusortieren. Sondern einfach fast alle hochzuladen.

Die Rücktour wurde im übrigen zu einer Rückfahrt. Netterweise nahm mich eine Dame mit, die in der Nähe der Falls eine Station für Abenteuertouristen hat. Nette Fahrt :). Sie wieß mich auch gleich auf mein nächstes Ziel hin: „Crossing“ … eine Tagesstrecke zum wandern. Zu einem der größten Vulkane hier. Ich muss das noch recherchieren. Aber ihr werdet’s dann schon erfahren.

 

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Geschrieben von Christoph

1. April 2011 um 01:00

Veröffentlicht unter Fotos, Taupo

mit 9 Kommentaren

%d Bloggern gefällt das: