Huka Falls

Der erste Tag hier in Taupo. Gestern Abend war ich für alles zu fertig. 7 Stunden Bus fahren schlaucht mehr als man denkt. Nach einer ganz kleinen Runde am Taupo Lake entlang nur noch in’s Bett.

Heute allerdings … ein, für meine Verhältnisse, Monstermarsch von 6 Kilometern zu den Huka Falls. Schon gestern Abend meinte jemand zu mir, dass ich mir das zuerst anschauen sollte. Alles andere ist zweitrangig. Ich finde, er hatte recht. Auch wenn man Wasserfälle und Flußläufe überall auf der Welt findet. Keine fand ich bisher so schön wie diesen. Deswegen habe ich mich auch entschlossen, kaum Fotos auszusortieren. Sondern einfach fast alle hochzuladen.

Die Rücktour wurde im übrigen zu einer Rückfahrt. Netterweise nahm mich eine Dame mit, die in der Nähe der Falls eine Station für Abenteuertouristen hat. Nette Fahrt :). Sie wieß mich auch gleich auf mein nächstes Ziel hin: „Crossing“ … eine Tagesstrecke zum wandern. Zu einem der größten Vulkane hier. Ich muss das noch recherchieren. Aber ihr werdet’s dann schon erfahren.

 

9 Gedanken zu „Huka Falls“

  1. Türkis-weiß ist schon eine interessante Farbkombination. Fotos sehen gut aus. 6km war die Reise dann auch wohl wert.

    Aber hier noch mal die Anleitung für Selfpic um als Amateur durchzugehen.
    1. Foto von links oben
    2. der Arm sollte ab Ellenbogen zu sehen sein
    3. Duckface geht immer 😀

  2. bin gearde ein bisschen neidisch auf dich und würde gerne tauschen 🙂 was für ne Gegend und Naturschauspiel….genieß es, solange du kannst 😉

  3. Das scrollt man sich durch diese wunderschönen Aufnahmen und dann auf einmal das :-). Zu Fuss laufen? Iiiiiiiihhhhhhh!

  4. Das mit den Selfpics für Amateure probiere ich nochmal. Ein kompletter Blogbeitrag voll mit schlechten Selfpics, da freu ich mich schon heute drauf 😀

    Und Basti … ja … per pedes … wie auch sonst … auf dem Weg dahin habe ich mich allerdings streckenweise schwarz geärgert, dass ich kein Fahrrad hier im Hostel geliehen habe. Aber angekommen bin ich ja trotzdem.
    Die Rückfahrt war’s doch allemal Wert. Da läuft man dann auch mal zu Fuss … und außerdem tut man so zumindest ein bisschen was für die eigene Fitness.
    Trink ja sonst nur Bier hier und sitze faul rum.

  5. Ich will auch raus.
    Aber mein Reiseziel säuft ja gerade ab 🙁
    Geile Bilder – Weiter so

    Und zum Fahrrad – Du hättest ja schon den Lappen haben können 😉

    1. Disclaimer: Ach egal…

      Nanu Papa,

      Welches Land ist denn gerade am absaufen? Japan? Not really … Welches Land ist gemeint?

      Was den Lappen angeht: Danke. Ständig denke ich hier daran, dass ich schon hätte fertig sein können. Aber wie du vielleicht wissen wirst: wenige Dinge sind wirklich wichtig, weil es auch ohne sie funktionieren kann. Wenn auch nicht so einfach.

      Grüße vom Sohnemann

  6. Hübsche Bilder malwieder! Und lass dir nichts sagen – das Selfpic is super! 😀

    Allein der Google.Maps ausschnitt sieht aber schon geil aus…

Kommentare sind geschlossen.